Vortrag und Diskussion: Sinusmilieus und pastoraler Entwicklungsprozess

Datum:30.03.2017
Dauer:19:30 Uhr- 21:30 Uhr
Anschrift:Salemer Pfleghof, Kaiserzimmer
Untere Beutau 8 - 10
73728 Esslingen
Dekanat:Esslingen-Nürtingen
Veranstaltungsart:Vortrag und Diskussion
Kosten:0.00 €
Ansprechpartner:Barbara Strifler
E-Mail:dekanat@kirche.es
Telefonnummer:0711 794187-0
Beschreibung: Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten und in vielen Milieus. Sinusmilieus und pastoraler Entwicklungsprozess. Der pastorale Entwicklungsprozess fordert Seelsorgeeinheiten dazu auf, ein Pastoralkonzept zu entwickeln, das den Menschen am Ort, den vorhandenen Charismen, den personellen und finanziellen Möglichkeiten Rechnung trägt. Auf dem diözesanen Web-Atlas haben Kirchengemeinden die Möglichkeit, die aktuellen Sinus-Daten für ihre jeweilige Seelsorgeeinheit abzurufen und für den Prozess zu verwenden. Wie finden Gemeinden die für sie relevanten Daten? Welche Wertorientierungen und Lebensstile kennzeichnen die unterschiedlichen Milieus? Was bedeutet das Wissen um die verschiedenen Milieus vor Ort für das pastorale Handeln am Ort und an vielen Orten? Auf diese Fragen gibt es Antworten. Daniel Hörsch, zertifizierter Sinusmilieuberater und sozialwissenschaftlicher Referent beim EKD-Zentrum für Mission in der Region (ZMiR), Dortmund; Wolfgang Müller, Referent für Öffentlichkeitsarbeit für den Entwicklungsprozess der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg; Barbara Strifler, Dekanatsreferentin, Esslingen. Anmeldungen bis Donnerstag, 23. März 2017 an die Dekanatsgeschäftsstelle, Untere Beutau 8 - 10, 73728 Esslingen, Tel.: 0711 794187-0, Fax: 0711 794187-11, Mail: dekanat@kirche.es. Kosten entstehen keine. Veranstalter: Dekanat Esslingen-Nürtingen in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen
Weitere Informationen:
 
In Google Maps anzeigen GoogleMaps
Aktuelle Downloads zur Veranstaltung: