Pastoraler Entwicklungsprozess: "Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten gestalten"


Der Prozess „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ ist der Weg lokaler Kirchenentwicklung der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2015-2020.

"Kirche hat Zukunft, wo sie sich einlässt auf die Fragen, Sorgen und Erfahrungen der Menschen. Dieser diözesane Entwicklungsprozess soll in den nächsten Jahren auf allen Ebenen dazu beitragen, dass wir mutig Kirche gestalten und, wo nötig, auch verändern. So bekommt ein wichtiger Aspekt des Dialogprozesses in unserer Diözese Gestalt. Ich vertraue mit Ihnen auf die Kraft des heiligen Geistes, der uns führen wird. Ich freue mich, wenn Sie dabei sind mit Ihrer Phantasie und Ihrer Energie, um Kirche zu gestalten."

„Ich verspreche mir von diesem Entwicklungsweg eine Erneuerung unserer Diözese, die unsere Kirche an vielen Orten für viele bewohnbar sein und werden lässt. Meine Vision ist eine bewohnbare Kirche, die den Suchenden Heimat gibt; eine Kirche, in deren Gemeinschaft die Sinn-Suchenden Sinn finden, ohne dass sie zur Nische wird. Eine Kirche, die sich "insbesondere der Armen und Bedrängten aller Art (Gaudium et Spes 1) annimmt"."

(Bischof Dr. Gebhard Fürst)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Diözese Rottenburg-Stuttgart:

 www.kirche-am-ort.de