Aus der Urkirche lernen für die Kirche von heute

Heute sind christliche Kirchen vielfach in der Krise. Da tut es gut, sich auf die Anfänge zurückzubesinnen, an die Quellen zu gehen und nach den wesentlichen Aufgaben von Kirche zu fragen: Wozu gibt es überhaupt Kirche? Wie haben die ersten Christen Kirche verstanden und diese gelebt?

Klaus Kegebein, Pfarrbriefservice.de

Die Apostelgeschichte gibt Aufschluss darüber und macht deutlich: Von Anfang an hat sich die Kirche als reformbedürftig verstanden. Der Referent lädt Sie ein, in die Geschichte der Urkirche zu schauen und von dort aus die heutige Situation zu diskutieren.

Am Dienstag, 24. April, um 19.30 Uhr referiert Hans-Joachim Remmert, Bildungs- und Dekanatsreferent aus Calw, über die Kraft der Urkirche.

Anmeldung: Katholische Dekanatsgeschäftsstelle, Telefon: 0711 794187-0, dekanat(at)kirche.es

Weitere Infos finden Sie hier.