Danke!

Endlich fahren wir in den Urlaub. Seid Wochen freuen wir uns auf diese Zeit. Dementsprechend groß sind die Erwartungen. Die Kinder wollen viel baden, hoffen neue Freunde zu finden, wollen mit Mama dies, mit Papa jenes unternehmen, mindestens ein Eis am Tag muss drin sein… Wir Eltern freuen uns auf freie Zeit zum Lesen, abends in Ruhe ein Glas Wein trinken, Entspannung ohne Terminkalender und hoffentlich zumindest zeitweise ohne Smartphone.

Peter Kraayvanger

Doch was, wenn es anders kommt? Regen statt Sonne, nur mäßig gutes Essen, eine miefende Ferienwohnung, ein rauchender Nachbar, unfreundliches Personal… Dazu Stress schon am Morgen bei der Tagesplanung, weil jeder etwas anderes will… So vieles kann die Erwartungen auf Erholung zunichtemachen und die Urlaubsstimmung trüben, …

Um dem vorzubeugen, habe ich ein kleines Büchlein eingepackt: „Danke-Tagebuch“ steht in schönen Buchstaben darauf. Ich habe mir vorgenommen, jeden Abend drei Dinge aufzuschreiben, für die ich „Danke“ sagen möchte. Vergangenen Winter habe ich das schon mal ausprobiert und es tat mir gut, abends den Blick darauf zu lenken, was gut war, was gelungen ist, was mir geschenkt wurde. Damit gebe ich dem Tag eine Wertschätzung und am Ende bleibt das in Erinnerung, wofür ich dankbar bin: die frische Brezel zum Frühstück, das Lächeln des Rosenverkäufers, der mir einen schönen Tag wünschte, die lustige Episode aus meiner Ferienlektüre, die mich zum Schmunzeln brachte.

Vielleicht hilft Ihnen ein „Danke-Tagebuch“ auch, wenn Ihr Urlaub schon hinter Ihnen liegt oder noch in weiter Ferne. Warum nicht im Alltag sich abends kurz Zeit nehmen, um auf den Tag zu schauen und aufzuschreiben, was mir heute Freude gemacht hat und wofür ich dankbar bin? Probieren Sie es doch mal aus. Ich bin mir sicher, Sie finden etwas!

Viel Freude auf der Suche nach solchen (alltäglichen) Lichtblicken und glänzenden Edelsteinmomenten. Sie erinnern uns daran, dass das Wesentliche im Leben geschenkt ist!

Das gesamte Team der Geschäftsstelle wünscht Ihnen eine gesegnete Sommerzeit!