Was ist Heimat?

Die Caritas-Kampagne 2017 steht unter dem Motto "Gemeinsam Heimat gestalten".

Viele Menschen haben in den vergangenen Jahren ihre Heimat verloren. Sie sind vor Krieg, Vertreibung, Hunger und Not geflohen. Damit sie in Deutschland Heimat finden, müssen sich Einheimische und Zugewanderte öffnen und sich mit Respekt und Wertschätzung begegnen. Dieses Miteinander gut zu gestalten und Integration zu ermöglichen ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe in den kommenden Jahren, wozu die Caritas sozialpolitische Positionen erarbeitet hat.

„Zusammen sind wir Heimat”, so können Sie auf den Plakaten zur Caritas-Kampagne lesen. Es geht um Menschen in ihrer Vielfalt, die zusammen arbeiten und lachen, gemeinsam Sport treiben und in Freundschaft miteinander verbunden sind. Dafür setzt sich die Caritas ein: für eine offene Gesellschaft, in der wir einander Heimat geben.

In den kommenden Wochen sind Sie eingeladen zur Caritas-Kollekte, um den Dienst der Caritas in Ihrer Kirchengemeinde und in Ihrem Dekanat zu unterstützen.