Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Wie wäre es mal, in der Fastenzeit einen klimafreundlichen Lebensstil zu erproben und einzuüben. In der Fastenzeit lassen wir uns von den Auswirkungen unseres Lebensstils auf die Schöpfung und unsere Mitmenschen betreffen. Das Klimafasten bietet die Chance, unsere Beziehung zu uns selbst, zur Schöpfung, zu unseren Nächsten und zu Gott zu klären - statt uns im Konsum und in einem die Schöpfung schädigenden Verhalten zu verlieren.

Im Jahr 2021 nimmt die Diözese Rottenburg-Stuttgart zum zweiten Mal an der Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit teil. In Kooperation mit u.a. zwölf evangelischen Landeskirchen und drei Diözesen bietet sie die Fastenbroschüre „So viel du brauchst…“ an mit niederschwelligen Impulsen als Anregung zu einem klimafreundlicheren Lebensstil.

Jede Fastenwoche widmet sich einem anderen Thema und bietet jeweils Anregungen für Ihre Fastenzeit, aus denen Sie ein, zwei oder mehrere Impulse auswählen können. Es geht weniger um Verzicht als darum, die Routine des Alltags zu hinterfragen. 

Im Online-Shop der Expedition finden Sie ein reichhaltiges Angebot an gedruckten Materialien zum diesjährigen #klimafasten. Und hier veröffentlichen wir jede Woche, immer mittwochs, das neue Fastenthema der Woche. 

 

Eine Woche Zeit ...

für meinen Was-
serfußabdruck

17. bis 23. Februar 2021

Eine Woche Zeit ...

für vegetarische Ernährung

3. bis 9. März 2021

Eine Woche Zeit ...

für ein einfaches Leben

17. bis 23. März 2021

Eine Woche Zeit ...

Neues wachsen zu lassen

ab 31. März 2021

Eine Woche Zeit...

für sparsames
Heizen

24.2. bis 2. März 2021

Eine Woche Zeit ...

für bewusstes
"Digital-Sein"

10. bis 16. März 2021

Eine Woche Zeit ...

zum anders unterwegs sein

24. bis 30. März 2021

#klimafasten auf Social Media

Wenn Sie Ihre Erfahrungen über Social Media Kanäle teilen möchten, können Sie gerne die Hashtags #Klimafasten, #Klimafasten2021 und #sovieldubrauchst nutzen. 

Sie planen eine Veranstaltung im Rahmen der Aktion? Geben Sie uns Bescheid, wir veröffentlichen diese gern.