Dekanatsreferent/in (50 %)

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht möglichst zum 01. Januar 2019 für die Geschäftsstelle des Dekanats Esslingen-Nürtingen eine/n weitere/n

Dekanatsreferenten(in) Stellenumfang: 50%

Im Dekanat Esslingen-Nürtingen leben knapp 120 000 Katholikinnen und Katholiken, in 14 Seelsorgeeinheiten und insgesamt 42 Kirchengemeinden, davon vier italienische und vier kroatische Gemeinden. Das Katholische Dekanat Esslingen-Nürtingen ist deckungsgleich mit dem Landkreis Esslingen, der zur Region Stuttgart im Regierungsbezirk Stuttgart gehört. Im Mittleren Neckarraum leben über 510.000 Menschen in 44 Städten (6 Große Kreisstädte) und Gemeinden.

Der/die Dekanatsreferent/in unterstützt im Team der Dekanatsreferentinnen den Dekan bei der Wahrnehmung seines Amtes im Blick auf das Dekanat. Dabei nimmt er/sie u.a. folgende Aufgaben wahr:

  • Unterstützung des Dekans, inhaltliche und organisatorische Zuarbeit,
  • Mitwirkung bei Grundsatzfragen der Mittleren Ebene,
  • kirchen-, sozial-, kultur- und gesellschaftspolitische Strategieentwicklung, Interessenvertretung und Kontaktpflege,
  • Unterstützung der (Gesamt-)Kirchengemeinden und Seelsorgeeinheiten,
  • Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen,
  • Unterstützung der katholischen Einrichtungen, Organisationen und Verbände,
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten,
  • Vertretung des Dekanats in kirchlichen und politischen Gremien und Organisationen.

Dienstsitz ist die Dekanatsgeschäftsstelle in Esslingen. Die abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit bietet die Chance, pastorale Entwicklungen und den gesellschaftspolitischen Auftrag der katholischen Kirche im Dekanat und im Landkreis Esslingen mitzugestalten. Die Aufgaben im Einzelnen werden in einer Arbeitsbeschreibung vereinbart.

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.