Präventionsschulung (A2) für Pfarramtssekretärinnen

Umgang mit sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

Die Fortbildung findet im Kontext des Pfarramtssekretärinnentags statt.

Themen sind: Definition und Formen sexueller Gewalt, Zahlen und Fakten, TäterInnenstrategien, Sensibilisierung („sehen lernen“), Umgang mit Vermutungen, Grundprinzipien der Prävention, institutionelles Schutzkonzept, Vertiefung einzelner Aspekte anhand von Fallbeispielen, Bezug zur eigenen Funktion und Aufgabe.

Referentinnen:
Brigitte Anheier, Dipl.-Pädagogin
Anne Lipps, Psychotherapie

Kosten:
entstehen keine

Alle Pfarramtssekretärinnen im Dekanat Esslingen-Nürtingen erhalten ein Einladungsschreiben für diese Fortbildung.